NDR 3 Fernsehteam in Emden vor Ort

DSC_0941
Das Fernsehteam der Sendung „MARKT“ (läuft immer Montags um 20:15 Uhr im dritten Programm, N3) war heute auch in Aurich und Emden unterwegs. Zu dem Thema Krankenhäuser und die Corona Pandemie konnten Ärzte, die Trägergesellschaft, Politik und Vertreter unseres Aktionsbündnisses zu Wort kommen. Für die Emder Politik standen Fraktionsmitglieder der GfE zur Verfügung. Es wird auch ein Vergleich mit dem Krankenhaus in Niebüll dargestellt.
Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung sowie der Vorsitzende der Krankenhausgesellschaft werden in dem Bericht ihre Statements zu „weniger Krankenhäuser und zentralisieren“ oder „die kleinen Häuser behalten“, abgeben. Es wird spannend. Der Sendetermin steht noch nicht fest.